Warum bin ich unverwechselbar?

Weil ich Dir als zertifizierter Coach und als Imageberaterin helfen kann. Denn ganz egal, ob es um ein Anliegen zu Deiner Außenwirkung geht oder um ein Thema, welches Dein Innenleben betrifft – schauen wir auf das „Eine“, kannst Du Dir sicher sein, das „andere“ bleibt davon nicht unberührt. Du profitierst von meinem Wissen aus beiden Bereichen somit direkt „aus einer Hand.“

Wie kann das in der Praxis aussehen?

Nehmen wir mal an, Du findest keine Lösung, ob es besser ist, den Job aufzugeben oder „durchzuhalten“, da er vermeintlich krisensicher ist, Dir aber schon lange keine Freude mehr macht. Du bist hin und her gerissen und findest keine Lösung. Hier komme ich ins Spiel.

Und so bekommst Du „ganz nebenbei“ etwas gesagt, dass anderen wahrscheinlich an Dir auffällt, sie aber nicht ansprechen. Dabei kann es durchaus etwas sehr Elementares an Deiner Außenwirkung oder Deinem Verhalten sein. Etwas, das vielleicht sogar verhindert, dass „Türen“ verschlossen bleiben statt sich für Dich zu ö. ffnen – beruflich oder privat. Wüsstest Du darum, könntest Du es ganz leicht ändern.

Ein Beispiel:

Ich hatte einen Klienten zur Beratung, der seinen Unterkiefer vorschob, wenn er sich konzentrierte und seine Augen wurden dann ganz starr. Nun stell Dir mal vor, dieser Mensch befindet sich in einem für ihn wichtigen Gespräch. Dieser Gesichtsausdruck wirkt statt vertrauensaufbauend eher bedrohlich und wenig sympathisch. Als ich ihm das sagte, war er sehr erleichtert. Denn so bekam er die Chance, diese Angewohnheit zu ändern, weil sie ihm von mir bewusst gemacht wurde.

Ich helfe Dir gern!

Herzlichst,

Ramona 

Das sagen meine Kunden

Diskretion steht bei mir an erster Stelle. Daher gibt’s hier keine Fotos und Du liest auch nur die Vornamen.